Wahlkampfauftakt mit Feride Niedermeier und Katharina Schulze

v.l. MdB Erhard Grundl, Landtagsdirektkandidatin Feride Niedermeier, Bezirkstagsdirektkandidat Kay Hoppe, Spitzenkandidatin und Fraktionsvorsitzende im bayerischen Landtag Katharina Schulze und die beiden Kreisvorsitzenden Silke Prößl und Miriam Baumgartner

Was für ein Wahlkampfauftakt! Über 33 Grad, stehende Hitze und hitzige Debatten.

Feride Niedermeier, unsere Direktkandidatin für die Landtagswahl, läutete mit viel Power zusammen mit der Spitzenkandidatin der bayerischen Grünen, Katharina Schulze, unseren Wahlkampf ein.

Feride Niedermeier, Sozialversicherungsangestellte und Fraktionsvorsitzende im Straubinger Stadtrat, überzeugte mit ihrer Forderung nach sozialer Gerechtigkeit.

Alle Menschen in Bayern müssen die gleichen Voraussetzungen bekommen. Auch Bayern muss sich stärker gegen die Klimakrise engagieren, die Auswirkungen haben wir auch heute wieder gespürt.

Katharina Schulze knüpfte daran an mit ,,dank der Ampelregierung muss Söder jetzt auch Windräder bauen“, denn erneuerbare Energien sind die Zukunft. Sie fordert Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern und ,, will Bayern zum ersten gleichberechtigten Bundesland machen !“. Auch fordert sie alle demokratischen Parteien auf, eine klare Brandmauer gegen rechts zu bilden und mit Fakten im Wahlkampf zu argumentieren. Falschinformationen führen zu Spaltungen in der Gesellschaft.

Kay Hoppe, unser Bezirkstagskandidat und Krankenpfleger, appelierte an alle, die demokratische Grundordnung zu verteidigen und setzt sein Statement mit ,,kämpfen wir für eine demokratische Teilhabe aller Menschen in unserer Gesellschaft !“.

Zum Abschluss durfte Katharina Schulze noch bei der Band mitspielen und führte zahlreiche persönliche Gespräche. Danke für Deinen Besuch!

Auf einen friedlichen und fairen Wahlkampf!

Bildbeschreibung: v.l. MdB Erhard Grundl, Landtagsdirektkandidatin Feride Niedermeier, Bezirkstagsdirektkandidat Kay Hoppe, Spitzenkandidatin und Fraktionsvorsitzende im bayerischen Landtag Katharina Schulze und die beiden Kreisvorsitzenden Silke Prößl und Miriam Baumgartner

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.